Der Grundgedanke der Lieder ist die Verantwortung des Künstlers als kritisch reflektierendes Individuum in seiner Zeit. Die Texte eint, dass sie alle politisch Position beziehen, jeweils beeinflusst durch ihre Zeit und die sie umgebenden Regierungssysteme.


Die Texte fremdsprachiger Autoren sollen jeweils muttersprachlich zum Singen gesetzt, vertont und gesungen werden.


In Ausnahmen können das auch Coversongs sein, sofern sie dem konzeptionellen Grundgedanken entsprechen. Musikalisch werden klassische Kompositionstechniken verbunden mit Techniken aus der elektronischen Musik als Umfeld für die im Mittelpunkt stehen-den Texte.